Gonzos Page

lesen, lästern, schmunzeln \m/

Selten so verarscht worden. Aber gut, ich hab nichts verloren, ich hab nur wieder mal Erfahrung  dazu gewonnen oder viel mehr meine Bestätigung bekommen. Natürlich, bin ich nicht gänzlich, frei von Schuld, doch man kann es relativieren, einfach aufgrund der Tatsache das es essenzielle Dinge waren, die das ganze Konstrukt der Lügen entstehen lies. Und selbst mein „Fehlverhalten“ kann man mir nicht wirklich verübeln. Denn die Ängste, Zweifel und Befürchtungen die mich haben oftmals „falsch“ oder zu Impulsiv Handeln lassen, waren NICHT Unbegründet. Und das ist der Kern der ganzen Thematik. Doch das kann sie nicht „wahrnehmen“ – SIE ist das Opfer, ich bin der Feind. Tja, dann lebt es sich für sie eben einfacher. Ich trau mich nicht mal, weiter zu denken, was sie noch alles tat – denn es tut einfach nur weh, zu wissen, das sie mich so, ins offene Messer hat laufen lassen. So mit den Gefühlen gespielt hat von mir. Und immer, wenn ich mehr wollte, war ich wieder der, der „druck macht“ und sie „Kann im moment nicht mehr geben“ … und um das ganze für sie, sicher zu machen, hat sie immer gesagt : “ ich weis, das reicht dir nicht, ich kann dir keine sicherheit geben“ … jetzt ist auch klar warum.

Geteiltes Leid ist halbes Leid ...Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone
Updated: 13. Juni 2017 — 10:41

Schreibe einen Kommentar